Hilfe
finden

Hilfe finden

Wenn Sie in Lebensgefahr sind, rufen Sie bitte sofort den Rettungsdienst: 112

Wenn jemand, den Sie kennen, sich aktuell etwas antun möchte, rufen Sie bitte sofort die Polizei: 110

Ist die Person bereits verletzt, rufen Sie bitte sofort den Rettungsdienst: 112

Wenn Sie sofort Hilfe brauchen, z.B. wenn Sie aktuell Suizidgedanken haben, gibt es Menschen, die Ihnen in dieser Krise helfen können. Sie können sich 24 Stunden am Tag, bundesweit, anonym und kostenlos, an die Telefonseelsorge wenden:

Telefon:
0800 - 111 0 111 oder
0800 - 111 0 222

Web:
www.telefonseelsorge.de

Wenn Sie sofort persönliche Hilfe brauchen und ggf. auch stationär psychiatrisch aufgenommen werden möchten, können Sie jederzeit in die Notaufnahme eines Krankenhauses mit psychiatrischer Abteilung und Ambulanz gehen.

Weitere Informationen, auch zu regionalen Hilfsangeboten in Krisen, finden Sie:

 

 

Hinweis: Keine Information kann das vertrauensvolle Gespräch mit Ärzt*innen oder Psychotherapeut*innen ersetzen. Diese Online-Intervention hat das Ziel, das Wissen zu Suizidalität zu verbessern und Stigmatisierung zu reduzieren. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an dieser Online-Intervention in einer akuten (suizidalen) Krisensituation in keiner Weise eine persönliche Betreuung ersetzt.